Angebote zu "Georg" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Chwaszcza, Joachim: Heimattrekking
19,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Heimattrekking, Titelzusatz: Bayerns Berge für Quergeher - Sechs Trekking- und Kulturwochen in Bayerns Bergen. Lenggries - Garmisch - Schwangau - Oberstdorf - Hohenstaufen - Starnberg - Zugspitze - Chiemgau, Auflage: überarbeitete Auflage, Autor: Chwaszcza, Joachim // Funk, Gaby // Mühlbaur, Hans-Georg, Verlag: Edition Summit // Edition Summit OHG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bayern // Wandern // Führer // Karten // Walking // Trekking // Reiseführer: Aktiv-Urlaub // Reisekarten, Rubrik: Reiseführer Sport // Deutschland, Seiten: 127, Gewicht: 280 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Hohenester, Georg: Bayerns Berge
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bayerns Berge, Titelzusatz: 40 Traumtouren zwischen Allgäu und Berchtesgaden, Autor: Hohenester, Georg // Winter, Stefan // Bodenbender, Jörg, Verlag: Bergverlag Rother // Bergverlag Rother GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bayern // Wandern // Führer // Karten // Walking // Trekking // Reiseführer: Aktiv-Urlaub // Reisekarten, Rubrik: Reiseführer Sport // Deutschland, Seiten: 200, Abbildungen: zahlreiche farbige Abbildungen und Karten-Skizzen, Reihe: Rother Selection, Informationen: 40 Tourenkarten im Maßstab 1 : 75 000, 40 Höhenprofile, eine Übersichtskarte, Gewicht: 563 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Flucht des Malers
24,05 € *
ggf. zzgl. Versand

1713 wird im fränkischen Thüngersheim Georg Anton Urlaub geboren. Sein Vater, Georg Sebastian Urlaub ist Maler und erkennt bald, dass sein Ältester ihn an Begabung und Talent schon in jungen Jahren übertrifft. Auch Friedrich Karl von Schönborn, Fürstbischof von Würzburg wird auf den jungen Künstler aufmerksam und schickt ihn nach Wien an die Kaiserliche Akademie derBildenden Künste. Urlaub lernt dort die Jüdin Judith Azrani kennen und lieben, die als Mann verkleidet ebenfalls an der Akademie studiert. Doch nach vier Jahren wird Georg Anton von seinem Landesherrn nach Würzburg zurück gerufen. Er soll dort bei der Ausschmückung der Räume der neu erbauten Residenz mitarbeiten. Doch die ihm aufgetragenen Tätigkeiten befriedigen den Maler nicht. Er beschließt nach Italien zu fliehen. Nach Bologna. Dort will er in die rennomierte "Accademia Clementina" eintreten, um seine Studien fortzusetzen. Den Ausschlag zur Flucht gibt ein Hilferuf Judith`s , die ebenfalls in Bologna lebt. Ihr Vater will sie an einen doppelt so alten Mann verheiraten.Urlaub verlässt Würzburg. Ein nicht ungefährliches Unterfangen, denn er hat seinem Landesherrn geschworen, nur für das Hochstift Würzburg künstlerisch tätig zu sein.Der Roman beschreibt die Fluch, den Aufenthalt in Bologna und die Rückkehr nach Würzburg vor dem Hintergrund der historischen Zeitabläufe, wie den Bayerisch-Österreichischen Erfolgekrieg, den Siebenjährigen Krieg und die Herrschaft der Habsburger in Bayern.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot